Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

5854 Artikel
Seite 534 von 586
FI 165/11-2 | Indien
Abgeschlossen am 15. August 2011

Umweltschützer freigelassen

Der Menschenrechtsverteidiger und Umweltschützer Dr. Harihar Patel, der am 28. Mai zusammen mit seinem Kollegen Mehr

Der Menschenrechtsverteidiger und Umweltschützer Dr. Harihar Patel, der am 28. Mai zusammen mit seinem Kollegen Ramesh Agrawal unter falschen Anklagen festgenommen worden war, ist auf Anordnung eines örtlichen Gerichts nach zwei Monaten Haft aus einer Vollzugseinrichtung im Bundesstaat Chhattisgarh gegen Kaution frei gelassen worden. Mehr

2 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 233/11-1 | USA (Texas)
Abgeschlossen am 1. August 2011

Hinrichtung ausgesetzt

Das texanische Berufungsgericht für Strafsachen hat die für den 18. August anberaumte Hinrichtung von Larry Mehr

Das texanische Berufungsgericht für Strafsachen hat die für den 18. August anberaumte Hinrichtung von Larry Swearingen bis auf Weiteres ausgesetzt. Der zum Tode Verurteilte beteuert bis heute seine Unschuld. Seit seinem Prozess sind auch mehrere forensische Sachverständige zu der Einschätzung gelangt, dass Larry Swearingen den ihm zur Last gelegten Mord nicht begangen haben kann. Mehr

Nur zur Information

UA 235/11 | Mexiko
Abgeschlossen am 9. September 2011

Drohungen gegen Menschenrechtler

Angehörige der mexikanischen Bundespolizei haben in einer Migrantenunterkunft in Baja California im Norden Mexikos MenschenrechtlerInnen Mehr

Angehörige der mexikanischen Bundespolizei haben in einer Migrantenunterkunft in Baja California im Norden Mexikos MenschenrechtlerInnen beschimpft und eingeschüchtert. Mehr

7 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 211/11-1 | Tadschikistan
Abgeschlossen am 2. September 2011

Journalist gegen Kaution freigelassen

Der tadschikische BBC-Journalist Urunboy Usmonov ist am 14. Juli gegen Kaution aus der Haft entlassen Mehr

Der tadschikische BBC-Journalist Urunboy Usmonov ist am 14. Juli gegen Kaution aus der Haft entlassen worden, darf jedoch nicht aus Tadschikistan ausreisen. Mehr

5 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 210/11-3 | Malaysia
Abgeschlossen am 29. Juli 2011

Aus der Haft entlassen

Sechs AktivistInnen, deren Festnahme am 25. Juni in Penang erfolgt war, befinden sich inzwischen wieder Mehr

Sechs AktivistInnen, deren Festnahme am 25. Juni in Penang erfolgt war, befinden sich inzwischen wieder in Freiheit. Die fünf Männer und eine Frau waren auf der Grundlage der Notstandsverordnung mehr als einen Monat lang ohne Anklageerhebung in Haft gehalten worden. Die Verordnung ermöglicht die Inhaftierung von Menschen auf unbegrenzte Zeit. Mehr

Nur zur Information

UA 234/11 | Brasilien
Abgeschlossen am 2. September 2011

Morddrohungen gegen zwei NGO-Mitarbeiter

Der Anwalt Diogo Cabral und der Priester Inaldo Serejo erhielten am 25. Juli in der Mehr

Der Anwalt Diogo Cabral und der Priester Inaldo Serejo erhielten am 25. Juli in der Stadt Cantanhede im Norden Brasiliens Morddrohungen. Beide Männer sind Mitarbeiter der brasilianischen NGO „Comissão Pastoral da Terra – CPT“ (Pastorale Landkommission). Mehr

5 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 233/11 | USA (Texas)
Abgeschlossen am 1. August 2011

Unschuldsvermutung von Experten, Hinrichtungstermin festgelegt

Der 40-jährige Larry Swearingen soll am 18. August im US-Bundesstaat Texas hingerichtet werden. Er wurde Mehr

Der 40-jährige Larry Swearingen soll am 18. August im US-Bundesstaat Texas hingerichtet werden. Er wurde im Jahr 2000 wegen eines Mordes, den er 1998 begangen haben soll, zum Tode verurteilt. Er beteuert weiterhin seine Unschuld. Einige SpurensicherungsexpertInnen halten es mittlerweile für ausgeschlossen, dass er den Mord begangen haben könnte. Mehr

3 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 232/11 | Syrien
Abgeschlossen am 7. September 2011

Gefangenem droht Folter

‘Awad Jassim ‘Abbas wird seit dem 14. Mai ohne Kontakt zur Aussenwelt festgehalten. Berichten zufolge Mehr

‘Awad Jassim ‘Abbas wird seit dem 14. Mai ohne Kontakt zur Aussenwelt festgehalten. Berichten zufolge ist er Folter und anderweitiger Misshandlung durch die syrischen Sicherheitskräfte ausgesetzt. Mehr

8 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 219/10-2 | Russland
Abgeschlossen am 2. September 2011

Anklage gegen Anwältin erhoben

Gegen Sapiyat Magomedova, eine aus Dagestan im Nordkaukasus stammende Rechtsanwältin, ist am 27. Juli Strafanklage Mehr

Gegen Sapiyat Magomedova, eine aus Dagestan im Nordkaukasus stammende Rechtsanwältin, ist am 27. Juli Strafanklage in zwei Fällen erhoben worden. Sollte sie schuldig gesprochen werden, droht ihr eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren. Die Klagen sind eingereicht worden, nachdem die Rechtsanwältin Anzeige erstattet hatte, in der sie geltend machte, im Juni 2010 von Polizisten tätlich angegriffen worden zu sein. Mehr

6 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 181/11-1 | Bahrain
Abgeschlossen am 15. September 2011

Mohamed Albuflasa unter Auflagen freigelassen

Ein ehemaliger Offizier der bahrainischen Streitkräfte, der am 15. Februar festgenommen und im Juli zu Mehr

Ein ehemaliger Offizier der bahrainischen Streitkräfte, der am 15. Februar festgenommen und im Juli zu einer Gefängnisstrafe von zwölf Monaten verurteilt worden war, befindet sich mittlerweile gegen Kaution wieder auf freiem Fuss. Über seinen Rechtsmittelantrag wird im September verhandelt werden. Amnesty International fordert die Aufhebung des gegen ihn verhängten Urteils. Mehr

3 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

5854 Artikel
Seite 534 von 586