Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

5818 Artikel
Seite 1 von 582
FI 143/20-1 | Bahrain 02.12.2020: Deadline extended
Aktiv seit 2. Dezember 2020 | Noch 55 Tage Laufzeit

Bahraini youth targeted in family reprisal

We are extending the appeal deadline on Bahraini secondary school student Kameel Juma Hasan. Mehr

We are extending the appeal deadline on Bahraini secondary school student Kameel Juma Hasan. The Bahrain team does not have any further updates at the moment; ... Mehr

1 Briefe verschickt  

FI 001/15-9 | Bahrain 02.12.2020: Deadline extended
Aktiv seit 2. Dezember 2020 | Noch 55 Tage Laufzeit

Highest Court upholds death sentences

We are extending the appeal deadline on Mohamed Ramadhan and Hussain Moosa who have been Mehr

We are extending the appeal deadline on Mohamed Ramadhan and Hussain Moosa who have been sentenced to death. The Bahrain team does not have any further updates ... Mehr

1 Briefe verschickt  

FI 027/16-5 | Jemen 02.12.2020: Deadline extended
Aktiv seit 2. Dezember 2020 | Noch 55 Tage Laufzeit

Court sentences four journalists to death

We are extending the appeal deadline on Yemeni journalists sentenced to death. For further Mehr

We are extending the appeal deadline on Yemeni journalists sentenced to death. For further information on the original UA 027/16-4 please see Mehr

1 Briefe verschickt  

UA 168/20 | Sri Lanka 30.11.2020: Correction
Aktiv seit 27. November 2020 | Noch 55 Tage Laufzeit

Former police investigator jailed with COVID-19

Shani Abeysekara, the former director of the Sri Lankan Criminal Investigations Department (CID) tested positive Mehr

Shani Abeysekara, the former director of the Sri Lankan Criminal Investigations Department (CID) tested positive for COVID-19 on 24 November 2020. According to the Human Rights Commission of Sri Lanka, he was recently transferred to a remote prisoner treatment centre, reportedly against his wishes and without his family  being informed of his health situation or whereabouts. Detained since 31 July 2020, his family believes that he is being targeted for exposing human rights abuses implicating top politicians. There is grave concern for his life, safety, health and wellbeing as he suffers from existing heart conditions and diabetes. Sri Lankan authorities must immediately provide him access to immediate and proper medical care, and regular access to his family members and independent monitors. Mehr

4 Briefe verschickt  

FI 038/17-5 | Iran
Aktiv seit 26. November 2020 | Noch 28 Tage Laufzeit

Unmittelbar drohende Hinrichtung für iranisch-schwedischen Arzt

Am 24. November 2020 erfuhr der iranisch-schwedische Arzt Dr. Ahmadreza Djalali, dass die Staatsanwaltschaft die Mehr

Am 24. November 2020 erfuhr der iranisch-schwedische Arzt Dr. Ahmadreza Djalali, dass die Staatsanwaltschaft die umgehende Vollstreckung seines Todesurteils angeordnet hat. Er ist wegen «Verdorbenheit auf Erden» (ifsad fil-arz) zum Tode verurteilt worden. Ihm droht nun unmittelbar die Hinrichtung. Mehr

13 Briefe verschickt  

FI 136/20-1 | Marokko 26.11.2020: New trial date + deadline extended
Aktiv seit 26. November 2020 | Noch 49 Tage Laufzeit

Journalist facing legal harassement

We are extending the appeal deadline on Moroccan journalist Omar Radi. Omar Radi has Mehr

We are extending the appeal deadline on Moroccan journalist Omar Radi. Omar Radi has been in pre-trial detention since July 2020. A new trial is scheduled for December 24. We will ... Mehr

1 Briefe verschickt  

UA 167/20 | Belarus
Aktiv seit 25. November 2020 | Noch 28 Tage Laufzeit

Direktorin im Visier - Kinderhospiz droht Schliessung

Volha Vialichka, Direktorin des Kinderhospizes in Grodno, wird von den Behörden ins Visier genommen, weil Mehr

Volha Vialichka, Direktorin des Kinderhospizes in Grodno, wird von den Behörden ins Visier genommen, weil sie bei den umstrittenen Präsidentschaftswahlen im August als unabhängige Beobachterin tätig war und öffentlich Kritik an den Behörden geübt hat. Das Hospiz leistet essenzielle Pflege für unheilbar kranke Kinder und ist nun in Gefahr, geschlossen zu werden. Diese Massnahme ist Teil der Schikane gegen die Direktorin. Mehr

7 Briefe verschickt  

FI 015/20-1 | Jordanien 25.11.2020: Good news
Abgeschlossen am 25. November 2020

Freispruch für Teenager: Social-Media-Beiträge keine Blasphemie

Am 28. Juli 2020 befand das jordanische Strafgericht Tujan al-Bukhaiti für «nicht schuldig». Die 17-Jährige Mehr

Am 28. Juli 2020 befand das jordanische Strafgericht Tujan al-Bukhaiti für «nicht schuldig». Die 17-Jährige hatte auf Facebook religiöse und kulturelle Themen diskutiert und war daraufhin von der Behörde für Internetkriminalität wegen «Blasphemie» und «Beleidigung religiöser Gefühle» angeklagt worden. Ihr Prozess dauerte acht Monate. Mehr

Nur zur Information

UA 166/20 | Ägypten 24.11.2020 Twitter post
Aktiv seit 24. November 2020 | Noch 28 Tage Laufzeit

Menschenrechtsverteidiger in Einzelhaft misshandelt

Zwischen dem 15. und dem 19. November 2020 nahmen ägyptische Sicherheitskräfte drei leitende Mitarbeiter der Mehr

Zwischen dem 15. und dem 19. November 2020 nahmen ägyptische Sicherheitskräfte drei leitende Mitarbeiter der unabhängigen Menschenrechtsorganisation Ägyptische Initiative für persönliche Rechte (EIPR) fest. Mohamed Basheer, Karim Ennarah und Gasser Abdel-Razek sind aufgrund von «Terrorismus»-Vorwürfen und anderer haltlosen Anklagen willkürlich in Untersuchungshaft – allein wegen ihrer Menschenrechtsarbeit. Gasser Abdel-Razek, der Geschäftsführer der EIPR, wird im Liman-Tora-Gefängnis unter brutalen und unmenschlichen Bedingungen in Einzelhaft festgehalten. Mehr

12 Briefe verschickt  

FI 128/20-1 | Slowakei
Abgeschlossen am 24. November 2020

Keine Verschärfung des Abtreibungsgesetzes

Am 20. Oktober wies das slowakische Parlament einen Gesetzentwurf zurück, der den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen Mehr

Am 20. Oktober wies das slowakische Parlament einen Gesetzentwurf zurück, der den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen weiter einschränken sollte. Die geplanten Massnahmen hätten die Gesundheit von schwangeren Personen gefährdet und gegen die Menschenrechte der Betroffenen verstossen. Mehr

Nur zur Information

5818 Artikel
Seite 1 von 582