Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

5556 Artikel
Seite 1 von 556
FI 037/20-1 | Venezuela
Aktiv seit 3. April 2020 | Noch 38 Tage Laufzeit

Prisoner of conscience remains on trial

Darvinson Rojas, Venezuelan journalist and prisoner of conscience for reporting on COVID-19, was conditionally released Mehr

Darvinson Rojas, Venezuelan journalist and prisoner of conscience for reporting on COVID-19, was conditionally released on 2 April 2020. After spending 12 days arbitrarily detained, Darvinson was charged with «advocacy of hatred» and «instigation to commit crimes» and released on bail pending a criminal investigation. Amnesty International considers these charges to be politically motivated in an attempt to silence his reporting on the pandemic in Venezuela and we demand the case against him is closed. Mehr

3 Briefe verschickt  

UA 048/20 | Algeria
Aktiv seit 3. April 2020 | Noch 39 Tage Laufzeit

Political leader imprisoned for speech

On 24 March 2020, leader of the opposition Algerian political party, Union Démocratique et Sociale Mehr

On 24 March 2020, leader of the opposition Algerian political party, Union Démocratique et Sociale (UDS), Karim Tabbou was sentenced to one year in prison and a fine of 50,000 Algerian dinars (around 405 USD) for trumped up charges of «incitement to violence» and «harming national security» in relation to a speech he gave, in a video published on the political party’s Facebook page, where he peacefully criticized the role of the army in politics. Tabbou has been held in prolonged solitary confinement since his arrest in September 2019. Mehr

6 Briefe verschickt  

FI 172/19-1 | Saudi-Arabien
Aktiv seit 3. April 2020 | Noch 39 Tage Laufzeit

Palestinian men face unfair trial

On 8 March 2020, 81-year-old Palestinian national Dr. Mohammed al-Khudari and his son Dr. Hani Mehr

On 8 March 2020, 81-year-old Palestinian national Dr. Mohammed al-Khudari and his son Dr. Hani al-Khudari (48 years old) were brought before the Specialized Criminal Court (SCC), Saudi Arabia’s counter-terror court, in a mass trial on trumped-up charges under the counter-terror law. They have no legal representation. Dr. Mohammed al-Khudari requires adequate medical attention and treatment for cancer. Mehr

4 Briefe verschickt  

FI 039/20-1 | Pakistan
Aktiv seit 3. April 2020 | Noch 30 Tage Laufzeit

Prisoners across Pakistan at risk of COVID-19

An inmate at Camp Jail, with a prison population of 3,500 people, in the provincial Mehr

An inmate at Camp Jail, with a prison population of 3,500 people, in the provincial capital Lahore  tested positive for coronavirus before being transferred to a medical facility. However, even as provincial high courts issued directives to release vulnerable, under-trial and elderly prisoners, the Supreme Court of Pakistan suspended all bail orders. Prisons in Pakistan face massive overcrowding (jails in Pakistan have a capacity of 57,742 but currently house 77,275 inmates), with limited hygiene supplies and insufficient access to healthcare. Enforcing inmates to practice social distancing would be impossible, given the overcrowding, drastically increasing the potential for the virus to spread. Pakistani authorities must protect the health of all prisoners and should urgently consider measures to reduce the prison population. Should the government fail to act now, Pakistani prisons and detention centers could become hotspots for the transmission of coronavirus. Mehr

3 Briefe verschickt  

UA 046/20 | Côte d‘Ivoire
Aktiv seit 3. April 2020 | Noch 38 Tage Laufzeit

Inhaftierter Oppositioneller braucht ärztliche Behandlung

Der Parlamentsabgeordnete Alain Lobognon wird derzeit im Gefängnis von Agboville im Südosten von Côte d‘Ivoire Mehr

Der Parlamentsabgeordnete Alain Lobognon wird derzeit im Gefängnis von Agboville im Südosten von Côte d‘Ivoire festgehalten und benötigt dringend medizinische Versorgung. Er ist Gründungsmitglied der Partei Générations et peuples solidaires (GPS). Ihm wird vorgeworfen, «falsche Nachrichten veröffentlicht» und damit «die öffentliche Ordnung und die Autorität des Staates untergraben» zu haben. Mehr

4 Briefe verschickt  

UA 047/20 | Belarus
Aktiv seit 2. April 2020 | Noch 38 Tage Laufzeit

Drohende Auslieferung nach Russland

Nikolai Makhalichev wurde am 21. Februar in Haradok im Nordosten von Belarus festgenommen und ist Mehr

Nikolai Makhalichev wurde am 21. Februar in Haradok im Nordosten von Belarus festgenommen und ist in unmittelbarer Gefahr, an Russland ausgeliefert zu werden. Als Angehöriger der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas drohen ihm in Russland unbegründete «Extremismus»-Vorwürfe. Bei einer Verurteilung muss er mit einer jahrelangen Haftstrafe rechnen. Er läuft zudem Gefahr, gefoltert zu werden und kein faires Verfahren zu erhalten. Nikolai Makhalichev muss unverzüglich freigelassen werden und internationalen Schutz erhalten. Mehr

8 Briefe verschickt  

UA 041/20 | Madagaskar
Aktiv seit 1. April 2020 | Noch 36 Tage Laufzeit

Inhaftiert, weil sie mit einer Frau zusammen ist

Domoina Ranabosoa befindet sich seit 10. März im Gefängnis von Antanimora in Untersuchungshaft. Ihre Haftbedingungen Mehr

Domoina Ranabosoa befindet sich seit 10. März im Gefängnis von Antanimora in Untersuchungshaft. Ihre Haftbedingungen sind schlecht. Der Vorwurf gegen sie lautet «sexuelle Nötigung von Minderjährigen unter 21 Jahren» – weil sie mit einer 19-Jährigen zusammen ist. Ihre psychische und körperliche Verfassung hat sich seit der Inhaftierung massiv verschlechtert. Wegen der COVID-19-Pandemie sind jegliche Besuche untersagt und der ursprünglich auf den 10. April angesetzte Gerichtstermin wurde auf unbestimmte Zeit vertagt. Mehr

6 Briefe verschickt  

UA 045/20 | Aserbaidschan
Aktiv seit 1. April 2020 | Noch 36 Tage Laufzeit

Menschenrechtler muss freigelassen werden

Der aserbaidschanische Menschenrechtsverteidiger Elchin Mammad ist seit seiner Festnahme am 30. März unter konstruierten Vorwürfen Mehr

Der aserbaidschanische Menschenrechtsverteidiger Elchin Mammad ist seit seiner Festnahme am 30. März unter konstruierten Vorwürfen inhaftiert. Der Reporter und Menschenrechtsanwalt hatte kurz zuvor einen kritischen Bericht über die Menschenrechtslage in Aserbaidschan im Internet veröffentlicht. Elchin Mammad ist ein gewaltloser politischer Gefangener und muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden. Mehr

5 Briefe verschickt  

FI 034/20-1 | Bangladesch + Video
Aktiv seit 1. April 2020 | Noch 36 Tage Laufzeit

Neue Anzeige gegen verschwundenen Redakteur

Gegen den seit dem 10. März verschwundenen Redakteur Shafiqul Islam Kajol ist erneut Anzeige erstattet Mehr

Gegen den seit dem 10. März verschwundenen Redakteur Shafiqul Islam Kajol ist erneut Anzeige erstattet worden. Die Anzeige wurde gerade einmal drei Stunden nach seinem Verschwinden aufgenommen, was die Befürchtung verstärkt, dass er Opfer des Verschwindenlassens geworden ist. Die bangladeschischen Behörden müssen dringend sein Schicksal und seinen Verbleib aufklären, alle Anzeigen gegen ihn müssen zurückgenommen und er freigeassen werden, falls er sich tatsächlich in staatlichem Gewahrsam befindet. Mehr

4 Briefe verschickt  

UA 044/20 | Belarus 31.03.2020 Information
Aktiv seit 31. März 2020 | Noch 36 Tage Laufzeit

Junge Häftlinge durch COVID-19 gefährdet

Vladislav Sharkovsky und Emil Ostrovko sitzen seit 2018 wegen geringfügiger, gewaltfreier Drogendelikten im Gefängnis. Zum Mehr

Vladislav Sharkovsky und Emil Ostrovko sitzen seit 2018 wegen geringfügiger, gewaltfreier Drogendelikten im Gefängnis. Zum Zeitpunkt ihrer Festnahme waren sie 17 Jahre alt. Der Gesundheitszustand der beiden ist schlecht und die zunehmende Zahl der COVID-19-Erkrankungen stellt ein grosses Risiko für sie dar – wie für viele andere Häftlinge auch. Mehr

4 Briefe verschickt  

5556 Artikel
Seite 1 von 556