Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

4504 Artikel
Seite 1 von 451
FI 249/14-17 | Bahrain
Aktiv seit 22. September 2017 | Noch 41 Tage Laufzeit

Human rights defender faces new charges

On 12 September, prisoner of conscience Nabeel Rajab was interrogated by the Terrorism Prosecution in Mehr

On 12 September, prisoner of conscience Nabeel Rajab was interrogated by the Terrorism Prosecution in relation to comments posted on Instagram and Twitter accounts running in his name. He faces new charges including “inciting hatred against the regime”. There are also concerns for his safety after he was interrogated by the National Security Agency in June. Mehr

2 Briefe verschickt  

UA 219/17 | Äquatorialguinea Suggested tweets
Aktiv seit 22. September 2017 | Noch 41 Tage Laufzeit

Karikaturist in Haft

In Äquatorialguinea wurde ein Karikaturist und Aktivist wegen seiner Kritik an der Regierung festgenommen und Mehr

In Äquatorialguinea wurde ein Karikaturist und Aktivist wegen seiner Kritik an der Regierung festgenommen und inhaftiert. Ramón Esono Ebalé befindet sich derzeit im Gefängnis „Black Beach“ in der Hauptstadt Malabo. Es ist bisher keine Anklage gegen ihn erhoben worden. Mehr

5 Briefe verschickt  

FI 031/15-2 | USA (Florida)
Aktiv seit 21. September 2017 | Noch 12 Tage Laufzeit

Erneut Hinrichtungstermin festgesetzt

Cary Michael Lambrix soll am 5. Oktober um 18 Uhr Ortszeit im US-Bundesstaat Florida hingerichtet Mehr

Cary Michael Lambrix soll am 5. Oktober um 18 Uhr Ortszeit im US-Bundesstaat Florida hingerichtet werden. Er wurde im Jahr 1984 als 23-Jähriger zum Tode verurteilt. Heute ist Cary Michael Lambrix 57 Jahre alt. Er beteuert seine Unschuld und gibt an, in Notwehr gehandelt zu haben. Mehr

6 Briefe verschickt  

FI 159/17-1 | Myanmar
Abgeschlossen am 20. September 2017

Drei Medienschaffende frei, Anklagen fallengelassen

Die drei ehemals gewaltlosen politischen Gefangenen Lawi Weng, Aye Nai und Pyae Phone Aung wurden Mehr

Die drei ehemals gewaltlosen politischen Gefangenen Lawi Weng, Aye Nai und Pyae Phone Aung wurden am 1. September aus dem Gefängnis freigelassen. Zuvor gab das myanmarische Militär bekannt, dass die Anklagen gegen sie fallengelassen worden waren. Mehr

Nur zur Information

FI 137/17-3 | Myanmar
Abgeschlossen am 20. September 2017

Anklagen gegen zwei Journalisten fallengelassen

Die Anklagen gegen die Journalisten Kyaw Min Swe und Kyaw Zwar Naing wurden nach einer Mehr

Die Anklagen gegen die Journalisten Kyaw Min Swe und Kyaw Zwar Naing wurden nach einer entsprechenden Ankündigung der myanmarischen Armee vom 1. September 2017 fallengelassen. Die Männer waren lediglich aufgrund der friedlichen Ausübung ihres Rechts auf freie Meinungsäusserung inhaftiert worden und hätten von vornherein nicht angeklagt werden dürfen. Mehr

Nur zur Information

FI 073/17-1 | Myanmar
Abgeschlossen am 20. September 2017

Aktivist wieder frei, Anklagen fallengelassen

Der Aktivist Htin Kyaw wurde aus dem Gefängnis freigelassen, nachdem das myanmarische Militär am 1. Mehr

Der Aktivist Htin Kyaw wurde aus dem Gefängnis freigelassen, nachdem das myanmarische Militär am 1. September die Anklage gegen ihn und weitere AktivistInnen und JournalistInnen fallen gelassen hat. Er hätte von vornherein nicht wegen der friedlichen Wahrnehmung seiner Menschenrechte festgenommen werden dürfen. Mehr

Nur zur Information

UA 215/17 | Indonesien
Aktiv seit 19. September 2017 | Noch 37 Tage Laufzeit

Büros von NGO’s nach Bedrohungen geschlossen

MitarbeiterInnen des Jakarta Legal Aid Institute und der Indonesian Legal Aid Foundation wurden durch gewaltsame Mehr

MitarbeiterInnen des Jakarta Legal Aid Institute und der Indonesian Legal Aid Foundation wurden durch gewaltsame «antikommunistische» Proteste bedroht. Seit den Protesten vor ihren Büros bleiben die Organisationen aus Sorge um die Sicherheit der MitarbeiterInnen geschlossen. Die indonesischen Behörden müssen Massnahmen ergreifen, um sie zu schützen und sicherzustellen, dass die MenschenrechtsverteidigerInnen ihre Arbeit fortsetzen können. Mehr

5 Briefe verschickt  

FI 306/13-2 | Iran
Aktiv seit 18. September 2017 | Noch 37 Tage Laufzeit

Gewerkschafter benötigt dringend medizinische Versorgung

Der iranische Gewerkschafter Reza Shahabi wurde am 9. August erneut inhaftiert. Aus Protest trat er Mehr

Der iranische Gewerkschafter Reza Shahabi wurde am 9. August erneut inhaftiert. Aus Protest trat er in einen Hungerstreik, der mittlerweile mehr als 40 Tage andauert. Sein Gesundheitszustand hat sich stark verschlechtert und er braucht dringend fachärztliche Behandlung. Reza Shahabi ist ein gewaltloser politischer Gefangener und muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden. Mehr

8 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 169/16-4 | Simbabwe
Aktiv seit 18. September 2017 | Noch 37 Tage Laufzeit

Zwei Verfahren gegen Menschenrechtsverteidiger

Der Pastor und Menschenrechtsverteidiger Evan Mawarire muss sich am 19. September vor einem erstinstanzlichen Gericht Mehr

Der Pastor und Menschenrechtsverteidiger Evan Mawarire muss sich am 19. September vor einem erstinstanzlichen Gericht wegen „Anstiftung zu öffentlicher Gewalt“ und am 25. September vor einem Hohen Gericht wegen „Umsturz der verfassungsmäßigen Regierung“ verantworten. Beide Gerichtsverfahren stehen mit seiner Menschenrechtsarbeit in Verbindung. Mehr

6 Briefe verschickt  

UA 216/17 | USA (Georgia)
Aktiv seit 18. September 2017 | Noch 3 Tage Laufzeit

Bevorstehende Hinrichtung

Keith Tharpe soll am 26. September um 19.00 Uhr Ortszeit im US-Bundesstaat Georgia hingerichtet werden Mehr

Keith Tharpe soll am 26. September um 19.00 Uhr Ortszeit im US-Bundesstaat Georgia hingerichtet werden . Er war wegen des 1990 begangenen Mordes an seiner Schwägerin zum Tode verurteilt worden. Seine Rechtsbeistände argumentieren, dass der Ausgang des Gerichtsverfahrens im Jahr 1991 unter anderem auf Rassismus unter den Geschworenen zurückzuführen war. Mehr

8 Briefe verschickt  

4504 Artikel
Seite 1 von 451