Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

4900 Artikel
Seite 1 von 490
UA 118/18 | Maldives
Aktiv seit 21. Juni 2018 | Noch 40 Tage Laufzeit

Health fears for detainee without access to lawyer

Lahiru Manikkuadura, a Sri Lankan citizen, has been detained in the Maldives without a trial Mehr

Lahiru Manikkuadura, a Sri Lankan citizen, has been detained in the Maldives without a trial date since September 2016 and, following recent and restrictive changes in legal procedures, is being denied any access to his lawyer. Deplorable prison conditions have further raised serious concerns for his health and well-being. Mehr

0 Briefe verschickt  

UA 119/18 | Thailand
Aktiv seit 21. Juni 2018 | Noch 41 Tage Laufzeit

More at risk as Thailand resumes executions

Thai prison authorities carried out the country’s first execution in nearly a decade on 18 Mehr

Thai prison authorities carried out the country’s first execution in nearly a decade on 18 June 2018. Amnesty International fears that others on death row may be at imminent risk after receiving unconfirmed reports that prisoners have in recent weeks had their applications for a royal pardon rejected. Mehr

0 Briefe verschickt  

UA 113/18 | Lesotho
Aktiv seit 21. Juni 2018 | Noch 41 Tage Laufzeit

Trust fund boss goes missing from police custody

Head of the Maesaiah Thabane Trust Fund (MTTF), Makarabo Mojakhomo’s whereabouts are unknown after police Mehr

Head of the Maesaiah Thabane Trust Fund (MTTF), Makarabo Mojakhomo’s whereabouts are unknown after police claim that she escaped from custody on 31 May in Maseru, Lesotho’s capital. She was brought in for questioning following allegations that she had defrauded Maesaiah Thabane Trust Fund- a trust fund founded by the First Lady. Makarabo’s family fear that she has been subjected to enforced disappearance given the history of such cases in the country involving security forces. Mehr

0 Briefe verschickt  

FI 107/18-1 | Türkei
Abgeschlossen am 20. Juni 2018

Turkish court acquits rapper

On 19 June, an Istanbul court ordered the immediate release of rapper, Ezhel, after acquitting Mehr

On 19 June, an Istanbul court ordered the immediate release of rapper, Ezhel, after acquitting him of «publicly promoting the use of drugs» on the basis of insufficient evidence of intent to engage in any unlawful behaviour. Mehr

Nur zur Information

UA 120/18 | Mexico
Aktiv seit 20. Juni 2018 | Noch 40 Tage Laufzeit

Disappearances insufficiently investigated

From February to May 2018 at least 33 people were reported disappeared in Nuevo Laredo, Mehr

From February to May 2018 at least 33 people were reported disappeared in Nuevo Laredo, northern Mexico. Authorities have been losing crucial time to investigate and family members are being left without adequate protection. Mehr

0 Briefe verschickt  

UA 117/18 | Algerien 18.06.2018: Suggested twitter and facebook messages
Aktiv seit 18. Juni 2018 | Noch 35 Tage Laufzeit

10 Jahre Haft für Blogger

Nach mehr als 16 Monaten in Untersuchungshaft wurde der algerische Blogger Merzoug Touati wegen einiger Mehr

Nach mehr als 16 Monaten in Untersuchungshaft wurde der algerische Blogger Merzoug Touati wegen einiger seiner friedlichen Posts im Internet zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Am 21. Juni wird das Berufungsgericht in der algerischen Hafenstadt Bejaia das Urteil püfen. Amnesty International betrachtet Merzoug Touati als gewaltlosen politischen Gefangenen. Mehr

2 Briefe verschickt  

UA 114/18 | Saudi-Arabien
Aktiv seit 18. Juni 2018 | Noch 38 Tage Laufzeit

Katarer ohne Kontakt zur Aussenwelt inhaftiert

Der katarische Staatsbürger Nawaf al-Rasheed wurde in Kuwait willkürlich festgenommen und befindet sich seit dem Mehr

Der katarische Staatsbürger Nawaf al-Rasheed wurde in Kuwait willkürlich festgenommen und befindet sich seit dem 12. Mai ohne Kontakt zur Aussenwelt in Saudi-Arabien in Haft. Mehr

2 Briefe verschickt  

FI 151/14-3 | Iran
Aktiv seit 15. Juni 2018 | Noch 35 Tage Laufzeit

Schwerkranker Gefangener wird Behandlung verweigert

Der iranisch-kurdischen Gefangenen Zeynab Jalalian wird von den Behörden vorsätzlich der Zugang zu fachärztlicher Behandlung Mehr

Der iranisch-kurdischen Gefangenen Zeynab Jalalian wird von den Behörden vorsätzlich der Zugang zu fachärztlicher Behandlung verweigert, obwohl sich ihr Gesundheitszustand immer weiter verschlechtert. Das kommt der Folter gleich. Zeynab Jalalian wird im Gefängnis von Choy in der Provinz West-Aserbaidschan festgehalten. Sie hat mehrere Erkrankungen, darunter eine Herzkrankheit und eine schwerwiegende Zahninfektion. Mehr

2 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 116/18 | USA (Ohio)
Aktiv seit 15. Juni 2018 | Noch 26 Tage Laufzeit

Hinrichtung auf den 18. Juli festgesetzt

Robert Van Hook soll am 18. Juli im US-Bundesstaat Ohio hingerichtet werden. Wegen eines 1985 Mehr

Robert Van Hook soll am 18. Juli im US-Bundesstaat Ohio hingerichtet werden. Wegen eines 1985 begangenen Mordes befindet er sich seit 33 Jahren im Todestrakt. The Begnadigungsausschuss hat sich gegen eine Begnadigung ausgesprochen. Diese Empfehlung ist für den Gouverneur jedoch nicht bindend. Mehr

3 Briefe verschickt  

FI 195/17-2 | Belarus
Abgeschlossen am 15. Juni 2018

Great news!

Belarus’ Supreme Court has suspended Ihar Hershankou and Siamion Berazhnov’s death sentence. See a Mehr

Belarus’ Supreme Court has suspended Ihar Hershankou and Siamion Berazhnov’s death sentence. See a Mehr

Nur zur Information

4900 Artikel
Seite 1 von 490