Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions 2021 01 Kremlin critic Aleksei Nawalny incarcerated Aleksei Navalny’s health and life in danger
FI 006/21-2
Russland
Aktiv seit 8. April 2021 | Noch 27 Tage Laufzeit

Diese Seite an jemanden versenden

Tragen Sie die E-Mail-Adresse ein, an die Sie die Empfehlung versenden möchten.
Adressinformation
(Erforderlich)
Die E-Mail-Adresse, an die Sie den Link versenden möchten.
(Erforderlich)
Ihre E-Mail-Adresse
Kommentar zur Empfehlung
Social media guidance

Tag the official account of the Kremlin on Twitter
@KremlinRussia

Twitter hashtag:
#FreeNavalny

Sample tweets:

  • Attacked, poisoned, unlawfully imprisoned and now being ill-treated; Russian activist Aleksei #Navalny is punished just because of his peaceful activism against corruption. He must be immediately released. #FreeNavalny [Link to UA]
  • I urge President Putin @KremlinRussia_E with my letter to grant Aleksei #Navalny’s immediate release and in the meantime ensure he has access to adequate medical treatment. I call others do the same! #FreeNavalny [Link to UA]
27 Briefe verschickt  
My Urgent Actions
Fürs Mitzählen lassen Ihres Briefes und Update-Funktion zu nutzen müssen Sie sich
einloggen oder
anmelden
Downloads
UA 006/21-2 english
Microsoft Word Document, 32.6 kB
UA 006/21-2 deutsch
Microsoft Word Document, 34.0 kB
UA 006/21-2 français
Microsoft Word Document, 33.0 kB
Aktionsabfolge
Mehr zum Thema

Folter

Warum ist Folter immer falsch und nutzlos? Wie engagiert sich Amnesty für die Wahrung des absoluten Folterverbots? Mehr

Menschenrechtsverteidiger

Grundlegende Infos über die Menschenrechte und die verschiedenen internationalen Abkommen. Mehr