Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions 2020 02 Activist faces forcible return to Pakistan
UA 011/20
Bahrain
Abgeschlossen am 26. März 2020
Mitteilung schliessen

Info: Postversand

Da bei der Schweizer Post aufgrund der Corona-Krise ein Annahmestopp für den Versand von Briefen in diverse Länder besteht, bitten wir Sie andere Kommunikationskanäle – E-Mail, Fax oder soziale Medien, wenn vorhanden – für die Zustellung Ihres Appells zu nutzen und/oder senden Sie diesen via die Botschaft mit der Bitte um Weiterleitung an die genannte Person.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund.

Drohende Abschiebung nach Pakistan

AI-Index: MDE 11/1780/2020

Am 6. Februar 2020 wurde Hazrat Naeem Abdul Qayum, auch bekannt als Geelaman Pashteen, von Sicherheitskräften in Bahrain festgenommen. Vorausgegangen war eine «Red Notice» durch Interpol, mit der Pakistan seine Auslieferung beantragt hatte. Die Auslieferung des Menschenrechtlers an Pakistan würde gegen das Völkerrecht verstossen, da ihm dort Folter und Verschwindenlassen drohen.

Der 24-jährige Aktivist Hazrat Naeem Abdul Qayum wurde am 6. Februar 2020 von Sicherheitskräften in Bahrain festgenommen. Vorausgegangen war eine «Red Notice» durch Interpol, mit der Pakistan seine Auslieferung beantragt hatte. Geelaman Pashteen ist ein in Bahrain lebender Dichter und Menschenrechtler. Er ist Unterstützer der Bewegung für den Schutz der Paschtunen (Movement for the Protection of Pashtuns – PTM) und setzt sich friedlich für Gleichbehandlung und Gerechtigkeit für Verletzungen der Menschenrechte von PaschtunInnen in Pakistan ein.

Im Jahr 2019 begannen die pakistanischen Behörden damit, schärfer gegen die PTM vorzugehen. Dutzende UnterstützerInnen der Menschenrechtsbewegung wurden lediglich aufgrund der friedlichen Wahrnehmung ihrer Menschenrechte festgenommen, willkürlich inhaftiert, überwacht, eingeschüchtert, strafrechtlich verfolgt und tätlich angegriffen. Hierbei wurden einige Menschen getötet.

Sollte Geelaman Pashteen an Pakistan ausgeliefert werden, würden ihm schwere Menschenrechtsverletzungen drohen, darunter Verschwindenlassen sowie Folter und andere Formen der Misshandlung.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Hazrat Naeem Abdul Qayum, auch bekannt als Geelaman Pashteen, hat sich über Twitter friedlich für die Gleichbehandlung von PaschtunInnen ausgesprochen und Gerechtigkeit für gegen diese Gemeinschaft verübte Menschenrechtsverletzungen gefordert. Darüber hinaus hat er sich für die Freilassung von Manzoor Pashteen eingesetzt, ein Sprecher der PTM, der am 27. Januar 2020 auf der Grundlage drakonischer Gesetze aus der Kolonialzeit festgenommen und inhaftiert worden war. Man wirft ihm unter anderem «Aufwiegelung» vor, weil er in einer Rede das pakistanische Militär kritisiert hatte.
Die PTM setzt eigenen Angaben zufolge gewaltfreie Mittel ein, um gegen aussergerichtliche Hinrichtungen, das Verschwindenlassen und andere Menschenrechtsverletzungen einzutreten, unter denen die paschtunische Minderheit in Pakistan zu leiden hat. Hochrangige Regierungsangehörige wie der Ministerpräsident Imran Khan und der Armeechef Qamar Javed Bajwa haben in der Vergangenheit ihre Sympathie für die Anliegen der PTM zum Ausdruck gebracht.
Dennoch haben die pakistanischen Behörden ihre harte Linie gegen die Bewegung noch verschärft. Dutzende PTM-UnterstützerInnen sind bereits festgenommen, willkürlich inhaftiert, überwacht, eingeschüchtert und tätlich angegriffen worden. Im ganzen Land werden Protestveranstaltungen der Bewegung verboten oder gestört, wodurch ihnen ihre Rechte auf freie Meinungsäusserung, Vereinigungsfreiheit und friedliche Versammlung abgesprochen werden.

12 Briefe verschickt  
My Urgent Actions
Fürs Mitzählen lassen Ihres Briefes und Update-Funktion zu nutzen müssen Sie sich
einloggen oder
anmelden
Downloads
UA 011/20 english
Microsoft Word Document, 29.8 kB
UA 011/20 deutsch
Microsoft Word Document, 30.6 kB
UA 011/20 français
Microsoft Word Document, 30.4 kB
Mehr zum Thema

Folter

Warum ist Folter immer falsch und nutzlos? Wie engagiert sich Amnesty für die Wahrung des absoluten Folterverbots? Mehr

Menschenrechtsverteidiger

Grundlegende Infos über die Menschenrechte und die verschiedenen internationalen Abkommen. Mehr