Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions 2017

2017

5382 Artikel
Seite 535 von 539
UA 210/10 | Thailand
Abgeschlossen am 5. November 2010

Journalistin willkürlich inhaftiert

Chiranuch Premchaiporn, Herausgeberin einer Nachrichten-Website in Thailand, wurde am 24. September festgenommen. Man wirft ihr Mehr

Chiranuch Premchaiporn, Herausgeberin einer Nachrichten-Website in Thailand, wurde am 24. September festgenommen. Man wirft ihr einen Verstoss gegen das Computerkriminalitätsgesetz von 2007 vor. Sie wird in der Polizeiwache Khon Kaen im Nordosten Thailands festgehalten. Chiranuch Premchaiporn ist eine gewaltlose politische Gefangene, die sich nur deshalb in Haft befindet, weil sie von ihrem Recht auf freie Meinungsäusserung friedlich Gebrauch gemacht hat. Sei muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden. Mehr

13 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 181/10-1 | USA (Virginia)
Abgeschlossen am 24. September 2010

Woman put to death

Teresa Lewis, a woman assessed as having "borderline mental retardation", was executed by lethal injection Mehr

Teresa Lewis, a woman assessed as having "borderline mental retardation", was executed by lethal injection in Virginia, USA, on the evening of 23 September for the murder of her husband and stepson in October 2002. Mehr

Nur zur Information

UA 209/10 | Peru
Abgeschlossen am 4. November 2010

Drohende exzessive Gewalt

Einige peruanische Gemeinschaften protestieren zurzeit gegen ein Bewässerungsprojekt, das ihrer Ansicht nach ihre Wasserversorgung beinträchtigen Mehr

Einige peruanische Gemeinschaften protestieren zurzeit gegen ein Bewässerungsprojekt, das ihrer Ansicht nach ihre Wasserversorgung beinträchtigen könnte. Aufgrund eines neuen Gesetzes, das den Streitkräften das Recht einräumt, exzessive Gewalt gegen Protestierende anzuwenden, ohne Strafverfolgung befürchten zu müssen, befinden sie sich möglicherweise in Gefahr. Mehr

13 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 208/10 | USA (Georgia)
Abgeschlossen am 27. September 2010

Hinrichtungstermin: 27. September

Brandon Rhode soll am 27. September um Mitternacht im US-Bundesstaat Georgia hingerichtet werden. Er sollte Mehr

Brandon Rhode soll am 27. September um Mitternacht im US-Bundesstaat Georgia hingerichtet werden. Er sollte bereits am Abend des 21. Septembers exekutiert werden. Doch der Oberste Gerichtshof von Georgia setzte die Hinrichtung aus, nachdem Herr Rhode versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Mehr

3 Briefe verschickt  

UA 207/10 | Irak
Abgeschlossen am 3. November 2010

Tunesischem Staatsbürger droht Auslieferung

Dem 24-jährigen tunesischen Staatsbürger Mohamed Ben Faraj Medini droht im Irak die Auslieferung an Tunesien. Mehr

Dem 24-jährigen tunesischen Staatsbürger Mohamed Ben Faraj Medini droht im Irak die Auslieferung an Tunesien. Dort wäre er in Gefahr, willkürlich festgenommen, gefoltert und auf andere Weise misshandelt zu werden. Mehr

10 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 194/10-2 | Swasiland
Abgeschlossen am 22. September 2010

Aktion beendet

Zwischen dem 6. und dem 8. September wurden in Swasiland MenschenrechtsverteidigerInnen und friedliche Demonstrierende von Mehr

Zwischen dem 6. und dem 8. September wurden in Swasiland MenschenrechtsverteidigerInnen und friedliche Demonstrierende von Angehörigen der Sicherheitskräfte eingeschüchtert und schikaniert. Amnesty International bittet, diesbezüglich keine Appelle mehr zu versenden. Mehr

Nur zur Information

FI 205/10-1 | Uganda
Abgeschlossen am 1. November 2010

Rechtsanwalt freigelassen; Aktivist weiter in Haft

Der kenianische Anwalt Mbugua Mureithi wurde am 18. September aus dem Polizeigewahrsam in der ugandischen Mehr

Der kenianische Anwalt Mbugua Mureithi wurde am 18. September aus dem Polizeigewahrsam in der ugandischen Hauptstadt Kampala entlassen und umgehend nach Kenia abgeschoben. Der Menschenrechtler Al-Amin Kimathi wird weiterhin ohne Kontakt zur Aussenwelt und ohne Anklage in Haft gehalten. Er hat keinen Zugang zu einem Rechtsbeistand. Mehr

7 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 197/10 | Iran Nasrin Sotoudeh ist frei !
Abgeschlossen am 22. Oktober 2010

Menschenrechtsanwältin festgenommen

Die iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh wurde am 4. September festgenommen, nachdem man ihr Haus und Mehr

Die iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh wurde am 4. September festgenommen, nachdem man ihr Haus und ihr Büro am 28. August durchsucht hatte und sie vor Gericht vorgeladen worden war. Sie befindet sich zurzeit im Teheraner Evin-Gefängnis in Einzelhaft. Amnesty International betrachtet sie als gewaltlose politische Gefangene. Ihr drohen Folter und andere Misshandlungen. Mehr

15 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 206/10 | Kambodscha
Abgeschlossen am 29. Oktober 2010

Gewerkschafter und andere Engagierte bedroht

Mehreren GewerkschafterInnen und AktivistInnen, die einen landesweiten Streik der TextilarbeiterInnen organisieren, drohen Festnahme und Strafverfolgung. Mehr

Mehreren GewerkschafterInnen und AktivistInnen, die einen landesweiten Streik der TextilarbeiterInnen organisieren, drohen Festnahme und Strafverfolgung. Unter ihnen befinden sich Ath Thorn, der Vorsitzende der Cambodian Labour Confederation (CLC), Morn Nhim, die Vorsitzende der Cambodian National Confederation (CNC) und Tola Moeun, Leiter des Programms für Arbeitsrechte am CLEC, dem Community Legal Education Centre. Mehr

9 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 204/10 | Mexiko
Abgeschlossen am 29. Oktober 2010

Gemeindesprecher entführt

Am 13. September wurde der Aktivist Víctor Ayala Tapia von sechs bewaffneten Männern in der Mehr

Am 13. September wurde der Aktivist Víctor Ayala Tapia von sechs bewaffneten Männern in der Gemeinde Tecpan de Galeana im Bundesstaat Guerrero im Süden Mexikos verschleppt. Über seinen Verbleib ist nichts bekannt, und Amnesty International befürchtet, dass er dem Verschwindenlassen zum Opfer gefallen ist. Mehr

14 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

5382 Artikel
Seite 535 von 539