Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions 2017

2017

5382 Artikel
Seite 533 von 539
UA 225/10 | Irak
Abgeschlossen am 8. Dezember 2010

Tariq Aziz und zwei weitere Männer riskieren Hinrichtung

Zwei ehemalige Minister unter Saddam Hussein und sein ehemaliger Privatsekretär wurden am 26. Oktober zum Mehr

Zwei ehemalige Minister unter Saddam Hussein und sein ehemaliger Privatsekretär wurden am 26. Oktober zum Tode verurteilt und könnten innerhalb der nächsten 30 Tage hingerichtet werden, wenn ihre Todesurteile durch das Berufungsgericht bestätigt werden. Amnesty International betont, dass die Todesstrafe die absolute Verleugnung der Menschenrechte darstellt und unabhängig von der Schwere der Straftat niemals angewendet werden sollte. Mehr

12 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 224/10-1 | USA (Arizona)
Abgeschlossen am 28. Oktober 2010

US-Amerikaner hingerichtet

Der indigene US-Amerikaner Jeffrey Landrigan ist am 26. Oktober im US-Bundesstaat Arizona hingerichtet worden. Nach Mehr

Der indigene US-Amerikaner Jeffrey Landrigan ist am 26. Oktober im US-Bundesstaat Arizona hingerichtet worden. Nach der Ablehnung seines Gnadengesuchs durch den Gouverneur von Arizona hob der Oberste Gerichtshof der USA mit fünf zu vier Stimmen den zuvor von einem Bundesgericht verhängten Hinrichtungsaufschub auf. Mehr

Nur zur Information

UA 224/10 | USA (Arizona)
Abgeschlossen am 27. Oktober 2010

Drohende Hinrichtung

Im US-Bundesstaat Arizona ist die Hinrichtung von Jeffrey Landrigan, einem 50-jährigen Indigenen, für den 26. Mehr

Im US-Bundesstaat Arizona ist die Hinrichtung von Jeffrey Landrigan, einem 50-jährigen Indigenen, für den 26. Oktober um 10.00 Uhr anberaumt worden. 13 Bundesrichter haben bereits vorgebracht, dass er eine Anhörung zu seiner Behauptung hätte bekommen sollen, bei seinem Prozess im Jahr 1990 ungenügend vertreten worden zu sein. 2007 räumte die für das Verfahren zuständige Richterin ein, sie hätte nicht die Todesstrafe verhängt, wenn ihr das entlastende Beweismaterial vorgelegt worden wäre. Mehr

8 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 223/10 | Syrien
Abgeschlossen am 30. November 2010

Libanesischer Geistlicher in Syrien inhaftiert

Der 46-jährige Scheich Hassan Mchaymech, ein schiitischer Geistlicher und aufmerksamer Beobachter der politischen Entwicklungen, ist Mehr

Der 46-jährige Scheich Hassan Mchaymech, ein schiitischer Geistlicher und aufmerksamer Beobachter der politischen Entwicklungen, ist am 7. Juli 2010 vom Politischen Sicherheitsdienst der Syrer festgenommen worden. Seitdem befindet er sich ohne Kontakt zur Aussenwelt an einem unbekanntem Ort in Haft. Es besteht die Gefahr, dass der Geistliche gefoltert oder misshandelt wird. Mehr

14 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 222/10 | Tunesien
Abgeschlossen am 29. November 2010

Gesundheit in Haft gefährdet

Der gewaltlose politische Gefangene Fahem Boukadous befindet sich seit dem 8. Oktober 2010 im Hungerstreik. Mehr

Der gewaltlose politische Gefangene Fahem Boukadous befindet sich seit dem 8. Oktober 2010 im Hungerstreik. Er protestiert damit gegen seine Haftbedingungen und seine fortdauernde Inhaftierung im Gafsa-Gefängnis. Der 40-Jährige verweigert die Einnahme seiner Medikamente, ohne die sein Leben in Gefahr ist. Mehr

13 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 221/10 | USA (Tennessee) Execution date postponed !
Abgeschlossen am 1. Dezember 2010

Drohende Hinrichtung

Update : Der Hinrichtungstermin wurde auf den 30. November verschoben ! Appelle können weiterhin versendet Mehr

Update : Der Hinrichtungstermin wurde auf den 30. November verschoben ! Appelle können weiterhin versendet werden ! Im US-Bundesstaat Tennessee ist die Hinrichtung von Stephen West für den 9. November um 22 Uhr anberaumt worden. Der heute 48-jährige Mann war für schuldig befunden worden, 1986 im Alter von 23 Jahren zwei Menschen ermordet zu haben. Die letzten 23 Jahre hat er im Todestrakt verbracht. Ärzte haben bei ihm eine schwere psychische Erkrankung diagnostiziert. Mehr

16 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 184/10-1 | Bangladesch
Abgeschlossen am 14. Oktober 2010

Textilarbeiterinnen und Anwalt freigelassen

Sechs Textilarbeiterinnen und Montu Ghose, ein Anwalt, der das Gewerkschaftszentrum der TextilarbeiterInnen berät, sind gegen Mehr

Sechs Textilarbeiterinnen und Montu Ghose, ein Anwalt, der das Gewerkschaftszentrum der TextilarbeiterInnen berät, sind gegen Kaution freigelassen worden. Mehr

Nur zur Information

UA 220/10 | Kirgisistan
Abgeschlossen am 27. November 2010

Menschenrechtsaktivistinnen in Gefahr

Kirgisischen MenschenrechtlerInnen ist Gewalt angedroht worden, weil sie Personen kostenlosen Rechtsbeistand anbieten, denen zur Last Mehr

Kirgisischen MenschenrechtlerInnen ist Gewalt angedroht worden, weil sie Personen kostenlosen Rechtsbeistand anbieten, denen zur Last gelegt wird, an den Zusammenstössen zwischen Kirgisen und Usbeken im Juni 2010 beteiligt gewesen zu sein. Amnesty International befürchtet, dass die Männer und Frauen in Lebensgefahr sind. Mehr

13 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 195/10-1 | Bahrain
Abgeschlossen am 19. November 2010

Drohende Folter für 250 Personen

Ungefähr 250 Personen sollen im Zuge des harten Vorgehens gegen schiitische Oppositionelle und AktivistInnen im Mehr

Ungefähr 250 Personen sollen im Zuge des harten Vorgehens gegen schiitische Oppositionelle und AktivistInnen im Vorfeld der für den 23. Oktober angesetzten Wahlen festgenommen worden sein. Mehr

14 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 219/10 | Russland
Abgeschlossen am 6. November 2010

Schikanen gegen Anwältin

Der aus Dagestan stammenden Anwältin Sapiyat Magomedova drohen Anklagen, nachdem sie den Vorwurf erhoben hat, Mehr

Der aus Dagestan stammenden Anwältin Sapiyat Magomedova drohen Anklagen, nachdem sie den Vorwurf erhoben hat, von PolizeibeamtInnen brutal geschlagen worden zu sein. Am 30. September 2010 wurden Reisebeschränkungen gegen sie verhängt, die ihr verbieten, nach Moskau zu reisen, um die notwendige rechtliche Unterstützung und medizinische Behandlung zu erhalten. Mehr

16 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

5382 Artikel
Seite 533 von 539