Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions 2013 04 Teachers held without charge over strike Teachers freed, strike leaders still harassed
FI 104/13-1
Republik Kongo
Abgeschlossen am 16. Mai 2013

Lehrer freigelassen, Streikende weiter schikaniert

AI-Index: AFR 22/002/2013

Zwei Lehrer, die in Brazzaville, der Hauptstadt der Republik Kongo inhaftiert waren, sind ohne Anklageerhebung freigelassen worden. Weil sie beschuldigt wurden, mit anhaltenden Streiks in Verbindung zu stehen, sassen sie eine Woche in Haft. Führende Mitglieder der Gewerkschaft sind jedoch weiterhin Schikanen und Einschüchterungen ausgesetzt.

Hilaire Eyima und Claude Nzingoula sind am 25. April ohne Anklageerhebung freigelassen worden, nachdem sie gezwungen worden waren, in den nationalen Medien eine Erklärung vorzulesen. In ihrer Erklärung fordern sie die LehrerInnen auf, den Streik zu beenden und bitten darum, ihre Beteiligung an diesem zu entschuldigen. Die LehrerInnen setzten ihren Streik jedoch fort. Die Gewerkschaftsführer der sogenannten Koalition zur Verbesserung des Lehrberufes (Concertation pour la revalorisation de la profession d’enseignant – CPRE) werden weiterhin von den Behörden schikaniert und eingeschüchtert.

Der Vorsitzende der CPRE, der immer noch untergetaucht ist, erhielt am 24. April einen Anruf eines Beamten der Grenzschutzbehörde (Direction Générale de Surveillance du Territoire – DGST). Er drohte ihm und forderte ihn auf, den Streik aufzulösen. Wenn er das Land nicht verliesse, würden Sicherheitskräfte ihn und weitere untergetauchte CPRE-Mitglieder aufspüren.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Kongolesische LehrerInnen sind am 25. Februar in einen unbefristeten Streik getreten. Sie verlangen Verbesserungen im Lehrberuf, d. h. unter anderem höhere Gehälter und eine effektive und faire Personalbeschaffung innerhalb des Bildungswesens. Die Koalition der LehrerInnengewerkschaften CPRE hatte zum Streik aufgerufen, nachdem die Verhandlungen mit der Regierung gescheitert waren.

3 Briefe verschickt  
My Urgent Actions
Fürs Mitzählen lassen Ihres Briefes und Update-Funktion zu nutzen müssen Sie sich
einloggen oder
anmelden
Downloads
UA 104/13-1 english
Microsoft Word Document, 56.5 kB
UA 104/13-1 français
Microsoft Word Document, 56.0 kB
UA 104/13-1 deutsch
Microsoft Word Document, 61.5 kB
Aktionsabfolge