Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions 2010 08 Workers and activists at risk Workers and lawyer released on bail
FI 184/10-1
Bangladesch
Abgeschlossen am 14. Oktober 2010

Textilarbeiterinnen und Anwalt freigelassen

AI-Index: ASA 13/010/2010

Sechs Textilarbeiterinnen und Montu Ghose, ein Anwalt, der das Gewerkschaftszentrum der TextilarbeiterInnen berät, sind gegen Kaution freigelassen worden.

Am 11. Oktober wurde Montu Ghose freigelassen. Er war Ende Juli in Zusammenhang mit Strassenprotesten von TextilarbeiterInnen und ArbeitsrechtsaktivistInnen in und um Dhaka, der Hauptstadt Bangladeschs, festgenommen worden. Sechs Textilarbeiterinnen, die ebenfalls infolge der Demonstrationen inhaftiert worden waren, wurden am 13. September freigelassen.

Berichten zufolge wurden in Zusammenhang mit den Protesten noch mehr Personen von der Polizei festgenommen. Amnesty International liegen derzeit keine genauen Informationen zur Anzahl der Inhaftierten vor. Die Organisation wird die Situation weiterhin beobachten.

Weitere Aktionen des Eilaktionsnetzes sind derzeit nicht erforderlich. Vielen Dank allen, die Appelle geschrieben haben.

0 Briefe verschickt  
Downloads
UA 184/10-1 english
Microsoft Word Document, 50.5 kB
UA 184/10-1 deutsch
Microsoft Word Document, 53.5 kB
UA 184/10-1 français
Microsoft Word Document, 52.5 kB
Aktionsabfolge
Mehr zum Thema

Folter

Warum ist Folter immer falsch und nutzlos? Wie engagiert sich Amnesty für die Wahrung des absoluten Folterverbots? Mehr