Benutzerspezifische Werkzeuge
Home
Startseite Über Urgent Actions Betroffene bedanken sich 2021 Kanada: Abschiebung ausgesetzt!
Kanada

Abschiebung ausgesetzt!

Ein kanadischer Richter hat die Abschiebung von Mamadou Konaté ausgesetzt. Das Asylverfahren des Arbeitsmigranten aus Côte d'Ivoire wird fortgesetzt, so dass er weiterhin in Gefahr ist, zu einem späteren Zeitpunkt abgeschoben zu werden. Aber zunächst kann er in Kanada bleiben – eine positive Nachricht. Mamadou Konaté war auf das Schlimmste vorbereitet; seine Koffer waren bereits gepackt, und er war bereit auszureisen.

Mamadou Konaté ist sehr dankbar für die Unterstützung von Amnesty und sagte äusserst bewegt «mille mercis à vous».

Das Urgent-Action-Netzwerk von Amnesty hat wesentlich dazu beigetragen, Druck auf die kanadische Regierung auszuüben. Ohne koordinierten globalen Druck wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen, und wir hoffen, dass er weiterhin Wirkung zeigt, damit Mamadou Konaté endlich einen Aufenthaltsstatus in Kanada erhält.

 

Weitere Informationen

Zu der Urgent Action: Drohende Abschiebung am 19. November
Zum UA-Abschluss Artikel: Abschiebung ausgesetzt