Benutzerspezifische Werkzeuge
Home
Startseite Über Urgent Actions UA Good News 2011 Sudan: Menschenrechtler freigelassen
Sudan

Menschenrechtler freigelassen

Dr Mudawi Ibrahim with an Urgent Action. © AI
Dr Mudawi Ibrahim with an Urgent Action. © AI

Am 25. Januar 2011 wurde der Menschenrechtsverteidiger Dr. Mudawi Ibrahim Adam nach mehr als einem Monat Haft freigelassen. Er war aufgrund seines Engagements für die Menschenrechte inhaftiert worden. Die gegen ihn erhobenen Anklagen sind aber nicht fallengelassen worden. Er muss deshalb mit erneuter Inhaftierung und weiteren Schikanen rechnen. Der ehemalige Direktor der Hilfsorganisation Sudan Social Development Organization (SUDO) ist entschlossen, die gegen ihn erhobenen Anklagen anzufechten.

Am 22. Dezember 2010 war Dr. Mudawi Ibrahim Adam des finanziellen Missmanagements schuldig gesprochen und zu einem Jahr Freiheitsentzug sowie einer Geldstrafe von 3000 sudanesischen Pfund (rund 950 Euro) verurteilt worden. Im Vorfeld seiner Freilassung vom 25. Januar wurde der Gefängnisverwaltung ein Dokument zugestellt, aus dem hervorging, dass das Berufungsgericht den Schuldspruch gegen Mudawi Ibrahim Adam bestätigt, der Häftling jedoch bereits einen ausreichenden Teil seiner Strafe abgesessen habe und deshalb unverzüglich freigelassen werden könne. Die Entscheidung des Berufungsgerichts war in Abwesenheit des Menschenrechtlers und seiner RechtsanwältInnen ergangen, so dass ihm das Recht auf Verteidigung verwehrt geblieben war. Noch ist Mudawi Ibrahim Adam keine Kopie des Gerichtsurteils zugestellt worden, er plant jedoch, bei der nächst höheren gerichtlichen Instanz Rechtsmittel einzulegen.

Helfen Sie ihm dabei und fordern Sie von den Behörden, sämtliche gegen Dr. Mudawi Ibrahim Adam erhobenen Anklagen zurückzunehmen. Mehr