Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

2238 Artikel
Seite 1 von 224
UA 097/14 | Turkmenistan
Aktiv seit 23. April 2014 | Noch 40 Tage Laufzeit

Man to return to prison where he was beaten

A Turkmen citizen of Baloch origin faces imminent transfer to Ovadan-Depe prison in Turkmenistan. During Mehr

A Turkmen citizen of Baloch origin faces imminent transfer to Ovadan-Depe prison in Turkmenistan. During his previous time at the prison he was regularly beaten. Mehr

4 Briefe verschickt  

UA 096/14 | China
Aktiv seit 23. April 2014 | Noch 40 Tage Laufzeit

Hungerstreikender in kritischem Zustand

Der religiöse Führer und Uigure Abdukiram Abduveli befindet sich seit Mitte Februar im Hungerstreik, um Mehr

Der religiöse Führer und Uigure Abdukiram Abduveli befindet sich seit Mitte Februar im Hungerstreik, um gegen die zusätzlichen fünf Jahre Gefängnis zu protestieren, die ihm auferlegt wurden. Obwohl er anfangs zu zwölf Jahren Haft verurteilt wurde, ist er seither in fünf verschiedenen Fällen erneut zu Haftstrafen verurteilt worden und befindet sich nun seit fast 24 Jahren in Haft. Sein Gesundheitszustand ist inzwischen kritisch und er braucht dringend medizinische Versorgung. Mehr

4 Briefe verschickt  

FI 079/14-1 | China
Abgeschlossen am 23. April 2014

Aktivistin Freigelassen

Die Anti-Korruptionsaktivistin Liu Hua wurde am 17. April aus der Haft entlassen. Sie war 37 Mehr

Die Anti-Korruptionsaktivistin Liu Hua wurde am 17. April aus der Haft entlassen. Sie war 37 Tage lang in einer Strafanstalt inhaftiert, da ihre Arbeit Misshandlungen in den chinesischen Lagern zur Umerziehung durch Arbeit ans Licht gebracht hatte. Die Aufmerksamkeit, die durch die Urgent Action auf ihren Fall gelenkt wurde, könnte zu ihrer Freilassung beigetragen haben. Liu Hua hat denjenigen, die sich für sie eingesetzt haben, ihren Dank ausgesprochen. Mehr

Nur zur Information

UA 095/14 | Paraguay
Aktiv seit 22. April 2014 | Noch 39 Tage Laufzeit

Wichtige Abstimmung

Am 24. April wird der paraguayische Senat über einen Gesetzesentwurf abstimmen, der den Angehörigen der Mehr

Am 24. April wird der paraguayische Senat über einen Gesetzesentwurf abstimmen, der den Angehörigen der indigenen Gemeinschaft der Sawhoyamaxa das traditionell von ihr besiedelte Land zurückgeben soll. Eine positive Abstimmung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass das Urteil des Interamerikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte von 2006 eingehalten wird. Mehr

4 Briefe verschickt  

UA 094/14 | Iran
Aktiv seit 17. April 2014 | Noch 34 Tage Laufzeit

Gefangene in Gefahr

Berichte über GefängniswärterInnen, die im Trakt 350 des Evin-Gefängnisses in Teheran, in dem viele politische Mehr

Berichte über GefängniswärterInnen, die im Trakt 350 des Evin-Gefängnisses in Teheran, in dem viele politische Gefangene inhaftiert sind, eine Razzia durchführten, verstärken die Sorge um die Sicherheit der Gefangenen. Infolge der Unruhen haben einige Gefangene offenbar Verletzungen, darunter Rippenbrüche, erlitten. Berichten zufolge wurden mindestens 32 Personen aus Trakt 350 in Einzelhaft in Trakt 240 des Gefängnisses verlegt. Mehr

11 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 093/14 | Ägypten
Aktiv seit 17. April 2014 | Noch 34 Tage Laufzeit

Wegen konstruierter Anklagen vor Gericht

Die ägyptischen Behörden haben drei Studentinnen aufgrund konstruierter Vorwürfe inhaftiert. Die Frauen sind gewaltlose politische Mehr

Die ägyptischen Behörden haben drei Studentinnen aufgrund konstruierter Vorwürfe inhaftiert. Die Frauen sind gewaltlose politische Gefangene und werden nur deshalb in Haft gehalten, weil sie ihre Rechte auf freie Meinungsäusserung und Versammlungsfreiheit friedlich wahrgenommen haben. Mehr

7 Briefe verschickt  

UA 092/14 | Honduras
Aktiv seit 17. April 2014 | Noch 34 Tage Laufzeit

Radiomitarbeiter erstochen

Am 11. April ist Carlos Mejía bei sich zuhause in der Gemeinde El Progreso erstochen Mehr

Am 11. April ist Carlos Mejía bei sich zuhause in der Gemeinde El Progreso erstochen worden. Er war in der Vergangenheit bereits im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit in Projekten zur Förderung der Menschenrechte und sozialen Gerechtigkeit bedroht worden. Mehr

12 Briefe verschickt  

FI 223/13-1 | Syrien
Aktiv seit 17. April 2014 | Noch 34 Tage Laufzeit

Palästinenser weiterhin verschwunden

Wie nun bestätigt wurde, befindet sich ‘Ali Sayed al-Shihabi, ein in Syrien lebender palästinensischer Flüchtling, Mehr

Wie nun bestätigt wurde, befindet sich ‘Ali Sayed al-Shihabi, ein in Syrien lebender palästinensischer Flüchtling, der im Dezember 2012 festgenommen und Opfer des Verschwindenlassens wurde, bei den syrischen Behörden in Haft. Der Ort seiner Inhaftierung und sein gegenwärtiger Zustand sind jedoch weiterhin unbekannt. Mehr

3 Briefe verschickt  

UA 090/14 | USA (Texas)
Aktiv seit 16. April 2014 | Noch 19 Tage Laufzeit

Drohende Hinrichtung

Robert Campbell soll am 13. Mai im US-Bundesstaat Texas hingerichtet werden. Er befindet sich seit Mehr

Robert Campbell soll am 13. Mai im US-Bundesstaat Texas hingerichtet werden. Er befindet sich seit 22 Jahren im Todestrakt und somit länger als sein halbes Leben in Haft. Wenn er hingerichtet wird, wäre dies innerhalb von drei Monaten in Texas die dritte Hinrichtung eines Gefangenen, der zur Tatzeit knapp über 18 Jahre alt war. Mehr

7 Briefe verschickt  

UA 089/14 | Iran
Aktiv seit 16. April 2014 | Noch 33 Tage Laufzeit

Gewerkschafter wegen Hungerstreiks bestraft

Der iranische Gewerkschafter und gewaltlose politische Gefangene Shahrokh Zamani hat nach 38 Tagen seinen Hungerstreik Mehr

Der iranische Gewerkschafter und gewaltlose politische Gefangene Shahrokh Zamani hat nach 38 Tagen seinen Hungerstreik beendet. Er ist gesundheitlich stark angegriffen. Es sind Vergeltungsmassnahmen gegen ihn ergriffen worden, weil er im Raja’i Shahr-Gefängnis die Rechte der Gefangenen einfordert. Mehr

9 Briefe verschickt  

2238 Artikel
Seite 1 von 224