Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

3037 Artikel
Seite 1 von 304
UA 166/15 | Libya
Aktiv seit 31. Juli 2015 | Noch 41 Tage Laufzeit

Death sentences for al-Gaddafi officials

A Libyan court has sentenced nine men to death who had been part of Colonel Mehr

A Libyan court has sentenced nine men to death who had been part of Colonel Muammar al-Gaddafi’s regime, including his son Saif al-Islam and head of Military Intelligence, Abdallah al-Senussi. The men’s trial was seriously flawed. Mehr

1 Briefe verschickt  

FI 138/15-3 | Tschad Good News !
Abgeschlossen am 29. Juli 2015

Gewaltloser politischer Gefangener freigelassen

Der Aktivist für Landrechte und gewaltlose politische Gefangene Djeralar Miankeol wurde am 28. Juli aus Mehr

Der Aktivist für Landrechte und gewaltlose politische Gefangene Djeralar Miankeol wurde am 28. Juli aus der Haft entlassen. Das Berufungsgericht von Moundou hob ein früheres Urteil des Hohen Gerichts auf und liess alle Anklagen gegen ihn fallen. Djeralar Miankeol war ursprünglich wegen Beleidigung der Justiz verurteilt worden. Mehr

Nur zur Information

FI 204/14-2 | Kambodscha
Aktiv seit 29. Juli 2015 | Noch 38 Tage Laufzeit

Oppositionelle in unfairem Prozess verurteilt

Elf Mitglieder der grössten Oppositionspartei Kambodschas wurden zu Haftstrafen zwischen sieben und 20 Jahren verurteilt. Mehr

Elf Mitglieder der grössten Oppositionspartei Kambodschas wurden zu Haftstrafen zwischen sieben und 20 Jahren verurteilt. Das Urteil stützt sich auf willkürliche und politisch motivierte Anklagen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem «Aufstand» stehen. Der Urteilsspruch vom 21. Juli wurde am Ende eines Verfahrens verkündet, in dem das Recht auf ein faires Verfahren verletzt wurde, das sowohl im kambodschanischen Gesetz als auch im Völkerrecht verankert ist. Mehr

6 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 040/15-1 | Bahrain
Abgeschlossen am 29. Juli 2015

Sayed Jamil Kadhem freigelassen

Der gewaltlose politische Gefangene Sayed Jamil Kadhem wurde am 27. Juli freigelassen, nachdem er eine Mehr

Der gewaltlose politische Gefangene Sayed Jamil Kadhem wurde am 27. Juli freigelassen, nachdem er eine sechsmonatige Haftstrafe verbüsst hatte. Mehr

Nur zur Information

FI 059/15-3 | Pakistan
Aktiv seit 28. Juli 2015 | Noch 3 Tage Laufzeit

Erneut gesetzter Hinrichtungsbefehl für Shafqat Hussain

Shafqat Hussain soll am 4. August hingerichtet werden. Dies ist bereits der fünfte Hinrichtungsbefehl, der Mehr

Shafqat Hussain soll am 4. August hingerichtet werden. Dies ist bereits der fünfte Hinrichtungsbefehl, der gegen ihn erlassen wurde. Zur Zeit der ihm vorgeworfenen Tat war er laut seiner Rechtsbeistände unter 18 Jahre alt. Zudem soll Shafqat Hussain unter Folter «gestanden» haben. Mehr

6 Briefe verschickt  

UA 165/15 | Iran
Aktiv seit 28. Juli 2015 | Noch 1 Tage Laufzeit

Unmittelbar drohende Hinrichtung

Salar Shadizadi ist wegen eines Mordes zum Tode verurteilt worden, den er mit 15 Jahren Mehr

Salar Shadizadi ist wegen eines Mordes zum Tode verurteilt worden, den er mit 15 Jahren begangen haben soll. Er soll am 1. August hingerichtet werden. Mehr

4 Briefe verschickt  

FI 046/15-1 | Mazedonien
Abgeschlossen am 27. Juli 2015

Aufnahmeeinrichtung «Gazi Baba» geschlossen

Die Aufnahmeeinrichtung «Gazi Baba» wurde geschlossen. Damit wurde der Inhaftierung von Hunderten Flüchtlingen und MigrantInnen Mehr

Die Aufnahmeeinrichtung «Gazi Baba» wurde geschlossen. Damit wurde der Inhaftierung von Hunderten Flüchtlingen und MigrantInnen unter unmenschlichen und erniedrigenden Bedingungen ein Ende gesetzt. Am 24. Juli sind die letzten Häftlinge entlassen worden. Mehr

Nur zur Information

FI 164/15-1 | Pakistan
Abgeschlossen am 30. Juli 2015

Weiterhin unmittelbar drohende Hinrichtung von Khizar Hayat

Der Hinrichtungsbefehl gegen Khizar Hayat ist am 25. Juli aufgehoben worden. Ihm droht jedoch nach Mehr

Der Hinrichtungsbefehl gegen Khizar Hayat ist am 25. Juli aufgehoben worden. Ihm droht jedoch nach wie vor unmittelbar die Hinrichtung . 2008 wurde bei Khizar Hayat eine psychische Erkrankung diagnostiziert. Seitdem nimmt er regelmässig Medikamente ein. Das Völkerrecht verbietet ausdrücklich die Hinrichtung von Menschen, die an einer geistigen Behinderung oder psychischen Erkrankung leiden. Mehr

5 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 163/15 | Brasilien
Aktiv seit 27. Juli 2015 | Noch 37 Tage Laufzeit

Indigener Gemeinschaft droht Zwangsräumung

15 Familien der indigenen Gemeinschaft der Guarani-Kaiowá aus der Gemeinde Apika'y droht Anfang August die Mehr

15 Familien der indigenen Gemeinschaft der Guarani-Kaiowá aus der Gemeinde Apika'y droht Anfang August die rechtswidrige Zwangsräumung, sollte ein am 21. Mai erlassener Beschluss des Bundesgerichts von Dourados umgesetzt werden. Mehr

8 Briefe verschickt  

UA 164/15 | Pakistan 27.7.2015: News
Abgeschlossen am 27. Juli 2015

Drohende Hinrichtung

Khizar Hayat soll am 28. Juli hingerichtet werden. Er leidet seit 2008 an einer psychischen Mehr

Khizar Hayat soll am 28. Juli hingerichtet werden. Er leidet seit 2008 an einer psychischen Erkrankung und nimmt seitdem regelmässig Medikamente ein. Das Völkerrecht verbietet die Hinrichtung von Menschen, die an einer geistigen Behinderung oder psychischen Erkrankung leiden. Mehr

Musterbrief vorhanden

3037 Artikel
Seite 1 von 304