Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

2868 Artikel
Seite 1 von 287
FI 086/15-1 | Sudan
Abgeschlossen am 17. April 2015

Aktivistin freigelassen

Sandara Farouq Kadouda wurde am 15. April freigelassen. Sie war am 12. April von einer Mehr

Sandara Farouq Kadouda wurde am 15. April freigelassen. Sie war am 12. April von einer Gruppe von Männern in Zivil, die vermutlich dem sudanesischen Geheimdienst (NISS) angehören, entführt worden. Mehr

Nur zur Information

FI 081/15-1 | Israel
Aktiv seit 17. April 2015 | Noch 37 Tage Laufzeit

Palästinenserin angeklagt

Das israelische Militär hat am 15. April in zwölf Punkten Anklage gegen Khalida Jarrar erhoben. Mehr

Das israelische Militär hat am 15. April in zwölf Punkten Anklage gegen Khalida Jarrar erhoben. Am 29. April wird entschieden, ob ihr eine Freilassung gegen Kaution gewährt wird. Gegen die palästinensische Parlamentarierin besteht jedoch zudem eine Verwaltungshaftanordnung. Diese Form der Haft kann auch ohne Anklageerhebung unbegrenzt verlängert werden und schliesst eine Freilassung aus der Untersuchungshaft aus. Mehr

8 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 089/15 | Kamerun
Aktiv seit 16. April 2015 | Noch 37 Tage Laufzeit

Häftling in Gefahr, dauerhaft zu erblinden

Foudama Ousmane befindet sich seit mehr als sechs Monaten ohne Verfahren in Kamerun in Haft. Mehr

Foudama Ousmane befindet sich seit mehr als sechs Monaten ohne Verfahren in Kamerun in Haft. Er hat die Sehkraft auf beiden Augen verloren. Er hat sich ausserdem während seiner Untersuchungshaft mit Tuberkulose infiziert. Er erhält dennoch nicht die medizinische Versorgung, die er benötigt. Mehr

9 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 014/14-5 | Russland
Aktiv seit 16. April 2015 | Noch 37 Tage Laufzeit

Haftentlassung auf Bewährung für Umweltschützer abgelehnt

Am 15. April hat das Bezirksgericht Kirsanow in der Oblast Tambow den Antrag von Jewgeni Mehr

Am 15. April hat das Bezirksgericht Kirsanow in der Oblast Tambow den Antrag von Jewgeni Witischko auf Haftentlassung auf Bewährung abgelehnt. Seine Verteidigung wird gegen diese Entscheidung Rechtsmittel einlegen. Mehr

7 Briefe verschickt  

UA 088/15 | Demokratische Republik Kongo (DRC)
Aktiv seit 16. April 2015 | Noch 37 Tage Laufzeit

Vier Menschenrechtsverteidiger wegen symbolischer Aktion in Haft

Vier Menschenrechtsverteidiger wurden am 7. April in Goma festgenommen, als sie Umstehende aufforderten, sich an Mehr

Vier Menschenrechtsverteidiger wurden am 7. April in Goma festgenommen, als sie Umstehende aufforderten, sich an einer symbolischen Aktion zu beteiligen, um die Freilassung ihrer KollegInnen zu fordern, die ohne Kontakt zur Aussenwelt an unbekannten Orten in Kinshasa inhaftiert sind. Mehr

6 Briefe verschickt  

FI 058/15-1 | USA
Abgeschlossen am 15. April 2015

Asylsuchende und ihr Sohn freigelassen

Celia Primero Ismalej und ihr 18 Monate alter Sohn sind in den USA aus der Mehr

Celia Primero Ismalej und ihr 18 Monate alter Sohn sind in den USA aus der Haft entlassen worden und haben Asyl erhalten. Mehr

Nur zur Information

FI 220/13-1 | Venezuela
Aktiv seit 15. April 2015 | Noch 35 Tage Laufzeit

Menschenrechtsverteidiger erneut angegriffen

Der Menschenrechtsverteidiger Víctor Martínez wurde von zwei bewaffneten Männern angegriffen. Er und seine Familie befinden Mehr

Der Menschenrechtsverteidiger Víctor Martínez wurde von zwei bewaffneten Männern angegriffen. Er und seine Familie befinden sich in Gefahr. Mehr

5 Briefe verschickt  

FI 054/15-3 | China Appellbriefe weiterhin erwünscht
Abgeschlossen am 15. April 2015

Fünf Frauenrechtsaktivistinnen auf Kaution frei

Am 13. April wurden fünf chinesische Frauenrechtlerinnen auf Kaution freigelassen. Sie waren festgenommen worden, nachdem Mehr

Am 13. April wurden fünf chinesische Frauenrechtlerinnen auf Kaution freigelassen. Sie waren festgenommen worden, nachdem sie im Rahmen des internationalen Frauentages Veranstaltungen gegen sexuelle Belästigung geplant hatten. Man nimmt an, dass die nationale und internationale Protestwelle, die auf die Festnahmen folgte, eine wichtige Rolle in ihrer Freilassung spielte. Mehr

FI 079/15-1 | USA (Missouri)
Abgeschlossen am 15. April 2015

Begnadigung abgelehnt, Andre Cole hingerichtet

Am 14. April wurde im US-Bundesstaat Missouri der 53-jährige Afroamerikaner Andre Cole hingerichtet. Er war Mehr

Am 14. April wurde im US-Bundesstaat Missouri der 53-jährige Afroamerikaner Andre Cole hingerichtet. Er war 2001 wegen der Ermordung von Anthony Curtis zum Tode verurteilt worden. Mehr

Nur zur Information

UA 087/15 | Kolumbien
Aktiv seit 14. April 2015 | Noch 34 Tage Laufzeit

Indigenensprecher getötet, weitere in Gefahr

Im Indigenenreservat Cañamomo Lomaprieta in Kolumbien wurde ein Indigenensprecher bei der Beaufsichtigung von artisanalen Bergbauaktivitäten Mehr

Im Indigenenreservat Cañamomo Lomaprieta in Kolumbien wurde ein Indigenensprecher bei der Beaufsichtigung von artisanalen Bergbauaktivitäten getötet. Zahlreiche weitere IndigenensprecherInnen des Reservats werden bedroht und sind in Gefahr. Mehr

6 Briefe verschickt  

2868 Artikel
Seite 1 von 287