Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

3967 Artikel
Seite 1 von 397
UA 276/16 | Nicaragua
Aktiv seit 6. Dezember 2016 | Noch 22 Tage Laufzeit

Human rights defender harassed

Francisca Ramírez, coordinator of the Council for the Defence of Our Land, Lake and Sovereignty, Mehr

Francisca Ramírez, coordinator of the Council for the Defence of Our Land, Lake and Sovereignty, reported that the Nicaraguan police damaged and took possession of a pickup truck and another truck which she uses for her work, without notice. The retention of her vehicles could constitute an act of reprisal for her work as a human rights defender, and any further harassment could put her physical integrity at risk. Mehr

3 Briefe verschickt  

FI 197/16-2 | Ägypten
Aktiv seit 6. Dezember 2016 | Noch 39 Tage Laufzeit

Tortured to confess child faces 15 years in jail

The trial of 15-year-old Aser Mohamed has been adjourned to 27 December. He faces a Mehr

The trial of 15-year-old Aser Mohamed has been adjourned to 27 December. He faces a string of charges, including belonging to the banned Muslim Brotherhood group and attacking a hotel, based on “confessions” that he says were obtained under torture after 34 days of enforced disappearance. If convicted, he faces up to 15 years imprisonment. Mehr

5 Briefe verschickt  

FI 047/15-2 | Bahrain
Aktiv seit 6. Dezember 2016 | Noch 39 Tage Laufzeit

Ten men sentenced to death and life imprisonment

A Bahraini court of appeal upheld the death sentences against three Bahraini men, the life Mehr

A Bahraini court of appeal upheld the death sentences against three Bahraini men, the life sentences against seven others and the revocation of the nationality of eight of them on 4 December after an unfair retrial in relation to the killing of three policemen in March 2014. On 17 October the Court of Cassation had overturned the three death sentences and ordered the retrial. Mehr

4 Briefe verschickt  

FI 041/16-6 | Iran
Aktiv seit 6. Dezember 2016 | Noch 39 Tage Laufzeit

Gravely ill Iranian musician returned to prison

Iranian musician Mehdi Rajabian was forced to return to Tehran’s Evin Prison on 4 December. Mehr

Iranian musician Mehdi Rajabian was forced to return to Tehran’s Evin Prison on 4 December. He had been on medical leave following his month-long hunger strike. He was hospitalized during his leave and Amnesty International fears for his health. His brother Hossein Rabajian, a filmmaker, is on hunger strike. They are prisoners of conscience. Mehr

6 Briefe verschickt  

FI 134/16-1 | Belarus
Aktiv seit 5. Dezember 2016 | Noch 39 Tage Laufzeit

Drei Männer hingerichtet – Ein weiterer in Gefahr

Am 5. November liessen die belarussischen Behörden drei Männer hinrichten. Siarhei Vostrykau, der einzige weitere Mehr

Am 5. November liessen die belarussischen Behörden drei Männer hinrichten. Siarhei Vostrykau, der einzige weitere Todestraktinsasse in Belarus, könnte ebenfalls jederzeit hingerichtet werden. Mehr

8 Briefe verschickt  

FI 101/16-1 | Israel / Besetzte Palästinensische Gebiete
Abgeschlossen am 5. Dezember 2016

Minderjähriger aus der Verwaltungshaft entlassen

Der Palästinenser Abed al-Rahman Awad Kmail wurde am 2. Oktober aus der Verwaltungshaft entlassen. Er Mehr

Der Palästinenser Abed al-Rahman Awad Kmail wurde am 2. Oktober aus der Verwaltungshaft entlassen. Er war fast acht Monate lang im Megiddo-Gefängnis in Israel festgehalten worden. Er ist im Gefängnis 17 Jahre alt geworden. Mehr

Nur zur Information

FI 031/16-1 | Israel / Besetzte Palästinensische Gebiete
Abgeschlossen am 5. Dezember 2016

Palästinenser erneut in Verwaltungshaft

Mohammad al-Hashlamoun ist erneut von den israelischen Behörden festgenommen worden. Am 7. November erging eine Mehr

Mohammad al-Hashlamoun ist erneut von den israelischen Behörden festgenommen worden. Am 7. November erging eine viermonatige Verwaltungshaftanordnung gegen ihn. Er war im Dezember 2015 im Alter von 17 Jahren schon einmal in Verwaltungshaft genommen worden und wurde erst nach sechs Monaten, im Juni 2016, wieder freigelassen. Mehr

Nur zur Information

FI 264/16-1 | USA (Texas)
Abgeschlossen am 5. Dezember 2016

Hinrichtung ausgesetzt

Das Berufungsgericht für Strafsachen im US-Bundesstaat Texas hat John Battaglia einen Hinrichtungsaufschub gewährt. Der Hinrichtungstermin Mehr

Das Berufungsgericht für Strafsachen im US-Bundesstaat Texas hat John Battaglia einen Hinrichtungsaufschub gewährt. Der Hinrichtungstermin des 61-Jährigen war auf den 7. Dezember festgesetzt worden. Nun soll überprüft werden, ob er an einer psychischen Erkrankung leidet. Mehr

Nur zur Information

FI 273/16-1 | Kuba
Aktiv seit 5. Dezember 2016 | Noch 38 Tage Laufzeit

Graffitikünstler in ein anderes Gefängnis verlegt

Der kubanische Graffitikünstler Danilo Maldonado Machado befindet sich seit seiner Festnahme am 26. November ohne Mehr

Der kubanische Graffitikünstler Danilo Maldonado Machado befindet sich seit seiner Festnahme am 26. November ohne Anklage in Haft. Am 4. Dezember wurde er in eine andere Hafteinrichtung verlegt. Aus Angst vergiftet zu werden, weigert er sich, das dortige Gefängnisessen zu sich zu nehmen. Mehr

5 Briefe verschickt  

FI 215/16-1 | Indien
Abgeschlossen am 2. Dezember 2016

Menschenrechtsverteidiger freigelassen

Der bekannte Menschenrechtsverteidiger Khurram Parvez ist am 30. November aus der Verwaltungshaft entlassen worden. Fünf Mehr

Der bekannte Menschenrechtsverteidiger Khurram Parvez ist am 30. November aus der Verwaltungshaft entlassen worden. Fünf Tage zuvor hatte ein Gericht seine Inhaftierung unter dem Gesetz für Öffentliche Sicherheit in Jammu und Kaschmir (Jammu and Kashmir Public Safety Act) für willkürlich und rechtswidrig erklärt. Mehr

Nur zur Information

3967 Artikel
Seite 1 von 397