Benutzerspezifische Werkzeuge
Amnesty Urgent Actions
Startseite Urgent Actions

Urgent Actions

3385 Artikel
Seite 1 von 339
UA 034/16 | Russia
Aktiv seit 11. Februar 2016 | Noch 41 Tage Laufzeit

Fear for safety of detained performance artist

Performance artist Pyotr Pavlensky was charged with vandalism for setting fire to the main doors Mehr

Performance artist Pyotr Pavlensky was charged with vandalism for setting fire to the main doors of the headquarters of the Federal Security Service on 9 November. He is currently detained in a psychiatric hospital in Moscow and is being denied access to his lawyer and the outside world. His wife fears for his health. Mehr

0 Briefe verschickt  

UA 032/16 | Indonesia
Aktiv seit 11. Februar 2016 | Noch 41 Tage Laufzeit

Religious minority members forcibly evicted

At least 12 members of the Ahmadiyya religious minority have been forced to leave their Mehr

At least 12 members of the Ahmadiyya religious minority have been forced to leave their homes in Bangka Island on 5 February. Nine others are facing ongoing intimidation. Mehr

0 Briefe verschickt  

FI 267/15-2 | Bahrain
Aktiv seit 11. Februar 2016 | Noch 41 Tage Laufzeit

Ali Isa al-Tajer’s detention extended yet again

Ali Isa al-Tajer’s detention has been extended by a further month. A forensic doctor referred Mehr

Ali Isa al-Tajer’s detention has been extended by a further month. A forensic doctor referred him to see three consultants about his alleged torture. He has been examined by only one of them. Mehr

0 Briefe verschickt  

UA 033/16 | USA
Aktiv seit 10. Februar 2016 | Noch 40 Tage Laufzeit

Seit 40 Jahren in Haft trotz zweifelhaftem Gerichtsverfahren

Leonard Peltier, Mitglied der Organisation American Indian Movement, befindet sich seit über 40 Jahren in Mehr

Leonard Peltier, Mitglied der Organisation American Indian Movement, befindet sich seit über 40 Jahren in den USA in Haft. Es bestehen Zweifel daran, dass sein Gerichtsverfahren den internationalen Standards für faire Verfahren entsprochen hat. Seine Rechtsbeistände haben ein Gnadengesuch bei der Obama-Regierung eingereicht. Mehr

1 Briefe verschickt  

FI 286/14-7 | Ägypten
Aktiv seit 10. Februar 2016 | Noch 40 Tage Laufzeit

Haftanordnung erneut verlängert

Die Haftanordnung gegen den gewaltlosen politischen Gefangenen Mahmoud Hussein ist erneut um 45 Tage verlängert Mehr

Die Haftanordnung gegen den gewaltlosen politischen Gefangenen Mahmoud Hussein ist erneut um 45 Tage verlängert worden. Er befindet sich nun bereits länger als die nach ägyptischem Recht erlaubten zwei Jahre in Untersuchungshaft. Der 20-jährige Student war im Januar 2014 festgenommen worden, weil er ein T-Shirt mit dem Logo der Kampagne «Nation ohne Folter» und einen Schal mit dem Logo der «Revolution des 25. Januar» getragen hatte. Mehr

1 Briefe verschickt  

FI 243/14-4 | Ägypten
Aktiv seit 9. Februar 2016 | Noch 39 Tage Laufzeit

Verfahrenstermin gegen Fotojournalisten erneut verschoben

Der Termin für das Gerichtsverfahren gegen den Fotojournalisten Mahmoud Abu Zeid, auch bekannt als «Shawkan», Mehr

Der Termin für das Gerichtsverfahren gegen den Fotojournalisten Mahmoud Abu Zeid, auch bekannt als «Shawkan», wurde erneut verschoben. Am 5. Februar wurde er für vier Tage in Einzelhaft verlegt. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener, der sich nur wegen der friedlichen Ausübung seines Rechts auf freie Meinungsäusserung in Haft befindet. Mehr

3 Briefe verschickt  

UA 029/16 | Demokratische Republik Kongo
Aktiv seit 9. Februar 2016 | Noch 39 Tage Laufzeit

Gewaltloser politischer Gefangener in Militärgefängnis inhaftiert

Der ehemalige Parlamentsabgeordnete Vano Kiboko verbüsst derzeit eine dreijährige Haftstrafe, weil er sich öffentlich gegen Mehr

Der ehemalige Parlamentsabgeordnete Vano Kiboko verbüsst derzeit eine dreijährige Haftstrafe, weil er sich öffentlich gegen eine dritte Amtszeit des Präsidenten der Demokratischen Republik Kongo, Joseph Kabila, ausgesprochen hat. Er wurde am 27. Januar 2016 in ein Militärgefängnis in Kinshasa verlegt, nachdem man ihn beschuldigt hatte, im Zivilgefängnis, in dem er inhaftiert war, einen «Aufstand» angezettelt zu haben. Mehr

6 Briefe verschickt  

UA 022/16 | Südsudan
Aktiv seit 8. Februar 2016 | Noch 38 Tage Laufzeit

Journalist ohne Kontakt zur Aussenwelt in Haft

Joseph Afandi, Journalist bei der Tageszeitung «El Tabeer», wurde am 29. Dezember 2015 vom südsudanesischen Mehr

Joseph Afandi, Journalist bei der Tageszeitung «El Tabeer», wurde am 29. Dezember 2015 vom südsudanesischen nationalen Sicherheitsdienst (National Security Service – NSS) festgenommen und inhaftiert. Er wird derzeit in der Zentrale des NSS in Juba ohne Kontakt zur Aussenwelt festgehalten. Mehr

6 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

UA 031/16 | Israel / Besetzte Palästinensische Gebiete Correction
Aktiv seit 5. Februar 2016 | Noch 35 Tage Laufzeit

Minderjähriger Palästinenser in Verwaltungshaft

Dem 17-jährigen Palästinenser Mohammad al-Hashlamoun droht eine unbefristete Inhaftierung ohne Anklageerhebung. Ein israelisches Gericht verurteilte Mehr

Dem 17-jährigen Palästinenser Mohammad al-Hashlamoun droht eine unbefristete Inhaftierung ohne Anklageerhebung. Ein israelisches Gericht verurteilte ihn zu einer Woche Hausarrest, woraufhin die Behörden jedoch eine sechsmonatige Verwaltungshaftanordnung gegen ihn erliessen. Diese läuft zwar am 20. Juni aus, kann aber beliebig oft verlängert werden. Mehr

7 Briefe verschickt  
Musterbrief vorhanden

FI 294/15-3 | Ägypten
Aktiv seit 5. Februar 2016 | Noch 35 Tage Laufzeit

Haftstrafen bestätigt

Ein Berufungsgericht in Kairo hat am 27. Januar 2016 die zweijährigen Haftstrafen gegen vier Aktivisten Mehr

Ein Berufungsgericht in Kairo hat am 27. Januar 2016 die zweijährigen Haftstrafen gegen vier Aktivisten und eine Aktivistin bestätigt. Sie waren am 13. Dezember 2015 auf der Grundlage konstruierter Anklagen verurteilt worden. Mehr

5 Briefe verschickt  

3385 Artikel
Seite 1 von 339